Produits Dentaires, MAPS

Hersteller Link

www.pdsa.ch

 

MAPS

Micro Apical Placement System

Das MAP-System erlaubt minimal-invasive, einfache und sichere orthograde und retrograde Obturationen mit pastenförmigen Wurzelfüllmaterialien, wie z.B. PD MTA White, ProRoot MTA, Super EBA, Kalziumhydroxid etc.

MAPS beinhaltet insbesondere indikationsspezifische, farbkodierte Kanülen/Nadeln (Detailangaben s. unten), dazu passende Auspresskolben und die Applikationspistole. Dieses Instrumentarium ermöglicht die Portionierung und kontrollierte Platzierung des Wurzelfüllmaterials im präparierten Wurzelkanal.

Die Applikationskanülen sind betr. externem Durchmesser wie folgt farbkodiert:

Alle Kanülen sind austauschbar und separat erhältlich.

Die Auspresskolben bestehen aus:

  • Nickel-Titan (NiTi): Mehrfachanwendung, gebogene und gerade Kanülen, sterilisierbar
  • Polyetheretherketone (PEEK): Mehrfachanwendung, 3-fach gebogene und Haken-Kanülen, sterilisierbar

Das Instrumentarium wird geordnet und in sterilisierbaren Aluminiumboxen geliefert.

Neuheit
Die NiTi «Memory-Shape»-Kanüle kann manuell in jede beliebige Form gebogen werden. Dies ist insbesondere bei der orthograden Anwendung vorteilhaft. Beim Autoklavieren (max. 135°C) richtet sich die Nadel selbständig wieder gerade. Dieser Vorgang ist multipel reversibel.
Externer Kanülendurchmesser:

  • 0,90 mm (gelb)
  • 1,30 mm (blau)

Auspresskolben: PEEK


«Intro» Kit (Ref: 20262 Standard) (Ref: 20294 NiTi)

Anwendung vorwiegend für orthogarde und retrograde Wurzelfüllungen nach endodontischen Behandlungen von Frontzähnen.

Der Kit fokussiert auf:

  • 2 gebogene Kanülen (gelb/rot) für die orthograde Füllung zur Behandlung von Perforationen, Wurzelendfüllungen und Pulpaüberkappungen.
  • 2 Hakenkanülen (gelb/rot) für die retrograde Füllung nach apikaler Resektion

maps_03

 

«Universal» Kit (Ref: 20230) (Ref: 20295 NiTi)

Dieser Kit ist eine Kombination des «Intro» und «Surgical-Retro»-Kit. Das Instrumentarium ermöglicht orthograde und retrograde Wurzelfüllungen im gesamten Kieferbereich.

Der Kit fokussiert auf:

  • 2 x 2 dreifach gewinkelten Kanülen (gelb/rot, links/rechts) für retrograde Wurzelfüllungen nach WSR
    2 x 1 gebogene (gelb/rot) Kanüle für orthograde Wurzelfüllungen

maps_06

«Surgical-Retro» Kit (Ref: 20270)

Anwendung zur retrograden Wurzelfüllung, insbesondere nach apikaler Resektion, bei Front- und Seitenzähnen. Die zwei 3-fach gewinkelten «Retro»-Kanülen (gelb/links-rechts) sind speziell bei Fehlstellungen von Frontzähnen vorgesehen. Die achsengerechte und überschussfreie Wurzelfüllung wird mit den 3-fach gewinkelten Kanülen entscheidend vereinfacht, insbesondere auch bei anatomisch schwierigen Strukturen und begrenzten Platzverhältnissen. Die Erfolgsquote von WSR-Behandlungen wird damit wesentlich erhöht.
Der Kit fokussiert auf:

  • 6 dreifach gewinkelte Kanülen (2 x 2 gelb/rot und 1 x 2 gelb/«Retro» links-rechts, mit unterschiedlichen Winkeln). Diese wurden in Zusammenarbeit mit Dr. B. Ilgenstein, Oralchirurge, Solothurn, entwickelt.

maps_07

 

Die Systemteile aus den Kits können einzeln bestellt werden.

MAPS ist ein Schweizer Produkt, entwickelt und hergestellt von PRODUITS DENTAIRES SA, Vevey.
CE 0120

 

Studien, Download

SMfZ_Publikation.pdf

MAP_Endodontie_Journal_Castellucci_2_2010.pdf

MAP_Fil_Dentaire_Bensoussan_130610.pdf

MAP_Information_dentaire_Pertot_web_100602.pdf

MAP_System_Endodontie_Journal_Wainwright_DE_4_2011.pdf

MAP_System_Roots_Castellucci_3_2009.pdf

MAP_System_Roots_Wainwright_EN_3_2011.pdf